Kirche will Geld: Million von der Stadt Regensburg für den Katholikentag?

Atheist Media Blog

Beim Katholikentag in Mannheim heuer weiß man jedenfalls, dass der acht Millionen Euro gekostet hat. Eingeplant waren dabei dreieinhalb Millionen Euro, die keineswegs von der Amtskirche, sondern von staatlichen Stellen kamen. Die Stadt Mannheim zahlte 1,5 Millionen. Also vom Steuerzahler.

Weiterlesen:

[http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Kirche-will-Geld-Million-von-der-Stadt-Regensburg-fuer-den-Katholikentag-;art1172,141704

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.

%d Bloggern gefällt das: